Home Vor 85 Jahren: der Hamburger Flugpionier Paul Bäumer stürzt ab!
« Home »
Jul 16th, 2012 Comments: 0

Vor 85 Jahren: der Hamburger Flugpionier Paul Bäumer stürzt ab!

Tags

Paul Bäumer vor seinem Sausewind BIV

Vor 85 Jahren, am 15. Juli 1927, verunglückte der Hamburger Flugpionier Paul Bäumer tödlich bei der Flugvorführung einer Rohrbach Rofix am Flughafen Kopenhagen-Kastrup. Er wurde ganze 33 Jahre alt. Mit ihm starb der damals berühmteste Hamburger Flieger, dessen Trauerzug rund 20.000 Menschen quer durch Hamburg zum Ohlsdorfer Friedhof begleiteten. Dort erinnert noch heute ein Denkmal an jenen Flugpionier, dessen Bäumer Aero in Fuhlsbüttel mit dem “Sausewind” das erste, konsequent auf Aerodynamik getrimmte Flugzeug in den 20er Jahren entwickelte und produzierte. Konstruiert wurde es von Walter und Siegfried Günter, die später zu Heinkel wechselten. Die He 70, He 111 – und selbst das erste Düsenflugzeug der Welt, die He 178, zeigten jene typische “Günter’sche Handschrift”, die sich bereits beim Sausewind abzeichnete.

Wolfgang Borgmann

Hinterlasse eine Antwort